Startseite
Kamin Kaminofen
Heizkamin
Heizkamin
Heizkamin
Heizkamin
Heizkamin
Heizkamin-Speicherkamin
Kachelofen/ Grundofen
Kachelofen/Grundofen
Kachelofen/Grundofen
Kachelofen/Grundofen
Warmluftofen
Kachelherd
Hypokaustenofen & 3D Planung
Wasser beheizte Kachelöfen
Offener Kamin
Kleine Ofenkunde
Pelletofen
Gußofen
Schornsteinbau
Hausbacköfen
Fliesenbelag & Naturstein
Kaminbau Fr.
Impressum
Gästebuch
Anfahrt
Datenschutz
 
   
 


Die Kachel ist die Außenverkleidung Ihres Ofens .Neben der funktionellen  Aufgabe der Wärmespeicherung und der leichten  Pflege, dient die Kachel als Dekoration für Ihren Ofen . Ob traditionnel im Ofen eingebaut oder modernen Ofen sparsamst der Form dienend, ist die Kachel Höhepunkt jedes Ofenmantels. 














Ein Keramischer Zug ist der Wärmespeicher Ihres Ofens. Die heißen Rauchgase aus dem Brennraum werden durch den aus Schamotte gefertigten Keramischen Zug geleitet , und geben dabei Ihre Energie an die Speichermasse-die Schamottsteine-ab.  Über mehrere Stunden gibt ein Keramischer Zug dann seine eingespeicherte Energie durch gesunde Strahlungswärme an den Raum ab




Schamotte ist zerkleinerter gebrannter Ton aus dem Schamotte-Steine geformt werden.                                                                                                   Schamotte ( auch Schamott) ist ein feuerfestes Material das bis zu einer Temperatur von 1500 Grad formbeständig ist. Anwendung finden Schamotte in der Ausmauerung von Kachelöfen,kaminen und Feuerungsanlagen.Die aus Holz freigesetzte Energie wird in Schamotte eingespeichert und über Stunden gleichmäßig als Strahlungswärme abgegeben.


Brennholz

Beim Verbrennen von Brennholz wird Kohlendioxid freigesetzt,die der Baum zuvor aus der Atmosphäre aufgenommen und gebunden hat .Das vom Brennholz freigesetzte CO² wird wiederum von den Blättern der Bäume aufgenommen und in den lebenswichtigen Sauerstoff umgesetzt.
Das Brennholz müsste zum Goßenteil im Wald verrotten wenn es der Mensch nicht verwenden würde.

Würde das Brennholz im Wald verrotten, würde es genauso viel CO² freisetzt wie bei der Verwertung als Brennstoff. Holz verbrennt somit weitgehendst CO² neutral.